Jedi Padawan

Da ursprünglich diesen Herbst Episode II und III in 3-D Fassung ins Kino kommen sollten und ich beim ursprünglichen Kinostart noch nicht das erforderliche Alter hatte, wollte ich mir einen kleinen Traum erfüllen und in passendem Kostüm dorthin gehen. (Nun wurde der Kinostart zugunsten der neuen Episode VII verschoben, aber ich werde mein Vorhaben auf jeden Fall durchführen!)
Also begann ich mit der Planung eines Jedi Kostüms. Da ich nicht der große Kenner des Universums bin, wollte ich lieber einen Padawan anstatt eines machtvollen Meisters darstellen.
Die Gewandung ist komplett selbst gemacht nach eigenen Schnittmustern. Lediglich Schwert und Stiefel wurden gekauft.

Das Gewand besteht aus mehreren Schichten und Teilen: Ganz unten wird eine schwarze ärmellose Klappentunika aus einfachem Baumwollstoff angelegt.
Darüber kommt eine langärmelige Klappentunika aus dunkelbraunem Leinen, das eine wunderbare Struktur hat und sich sehr angenehm trägt.
Die einfache Hose besteht ebenfalls aus Leinen. Da sich diese Gewandung noch nicht von einem Mittelalterkostüm unterscheidet, kommen nun die typischen Jedi-Accessoires dazu: Die nächste Schicht besteht aus zwei langen rechteckigen Stoffstücken, die jeweils über die Schultern gelegt werden und ebenfalls aus Leinen bestehen. Auch der Gürtel ist mehrteilig: Zuerst wird der Stoffgürtel angelegt, der eine verdeckte Haken-Augen-Schließe besitzt. Darüber kommt der Jedi-Gürtel. Dieser war das arbeitsaufwändigste Stück des Outfits. Er besteht aus zwei Ledersträngen, wobei einer schmaler ist und mit Nieten in seiner Position gehalten wird. Daran hängen alle Gegenstände, die ein Jedi Ritter für die alltäglichen Herausforderungen benötigt, angefangen bei einer Tasche bis hin zu kleinen Kapseln, die ich aus alten Hülsen gebastelt habe. Geschlossen wird er durch eine kleine Schnürung, die unter der Tasche verborgen liegt. Das vordere Metallstück ist lediglich zur Deko gedacht. Um das Outfit zu komplettieren, habe ich eine Laserschwert Nachbildung (ursprünglich eine Taschenlampe für Kinder) gekauft. Dazu kommen einfache hohe Stiefel. Da die weite Robe, welche die Jedi Meister öfter in den Filmen über dieser Kleidung tragen, in den engen Kinosesseln nur behindern würde, habe ich diese vorerst weggelassen.
Das Interessante an der Erfindung eines eigenen Charakters war für mich, dass ich die Grundstruktur der Jedi Kostüme übernehmen, aber eine Details hinzufügen oder abändern konnte, um meiner Person einen eigenen Stil zu geben.

Jedi R2D2 blau 700

Als nun die neue Staffel ins Kino kam, habe ich meine Jungs auch mit Kostümen versorgt. Wir haben hier einmal Obi Wan, Mace Windu und Qui Gon Jinn. Die Laserschwerter haben sie sich selbst gebaut, für die Stoffteile war hingegen ich zuständig.

Jedi Noa Rainer 700

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.