Seite 2: Schnittmuster

Selbst wenn ich kein Geizhals und weniger misstrauisch gegenüber gekauften Schnittmustern wäre, würde ich für dieses kein Geeignetes finden. Padawansguide (http://padawansguide.com/purple.shtml) hat einige Vorschläge, aus welchen Kaufschnittmustern sich verschiedene Teile verwenden lassen. Trotzdem würde ich dazu raten, die Dinge selbst zu zeichnen, wenn ihr die nötige Erfahrung habt. Auf den Bildern seht ihr meine vier Konstruktionsschritte bzw. Schichten des Kleidungsstücks, wie ich sie mir aufgeteilt habe.

Padme Schicht 1

Für meine Schnittmustererstellung benutze ich Mathematik und das Buch „Creating Historical Clothes: Pattern Cutting from Tudor to Victorian Times“. Dort wird ein Grundschnittmuster erstellt, mit dessen Hilfe man sehr viele Kleiderformen herstellen kann.

Für das Basiskorsett (siehe Seite 3) habe ich hingegen „Stays and Corsets: Historical Patterns Translated for the Modern Body“ verwendet, allerdings immer eine Stufe kleiner als theoretisch angegeben.

Den Spanish Farthingale (siehe Seite 3) gibt es hier als kostenlose Anleitung.

Padme Schicht 2

Mithilfe der Seiten von Padawansguide und Kay-Dee habe ich dann jedes bekannte Bild des Kleides gedreht und studiert, bis ich ungefähr sehen konnte, wo die Nähte lagen, und mich dann ans Zeichnen gemacht.

Schwerer wurde es dann bei dem Zeichnen der Muster. Diese gehen oft im Einzelnen unter und werden nur als Gesamtkonzept wahrgenommen. Das Kordelmuster des Ärmels konnte ich frei Hand auf mein Schnittmuster übertragen, da es auf einem Ausstellungsbild gut zu sehen war. Das Gleiche ging jedoch nicht bei dem Schurz. Dort konnte ich die Abstände nicht richtig einschätzen. Also habe ich ein Bild hochskaliert und in dem pixeligen Etwas versucht, die Linien zu erkennen. Details gibt es dann jeweils auf Seite 6 und 7.

Padme Schicht 3


P.S. Bitte habt Verständnis, dass ich die komplizierteren Teile des Schnittes nicht frei zu Verfügung stelle, da darin erstens Dutzende Stunden Arbeit liegen und ich es zweitens unmöglich für mehrere Größen anbieten kann. Wenn ihr trotzdem eine Frage habt, könnt ihr gerne mailen.

Padme Schicht 4


Zurück zur Hauptseite

Zurück zu Seite 1

Weiter zu Seite 3