Diese Anleitung beschreibt euch in einfachen Schritten, wie ihr zu einem sehr dekorativen Dinkelsäckchen kommen könnt. Im Gebrauch ist es analog zu einem Kirschkernsäckchen. Das Projekt kann mit etwas Hilfe auch eine schöne Arbeit für Kinder sein. Ich werde in nächster Zeit noch mehrere Eulenprojekte vorstellen, schaut also öfter vorbei.

Eule Dinkel Fertig


Materialien:

Achtung: Keine der Materialien darf brennbar sein, da es gerade in der Mikrowelle sehr heiß werden kann!

Köper oder festen Baumwollstoff als Trägerstoff

Leinen oder Baumwollreste für die Flügelchen und den Schnabel

Filz oder etwas Vergleichbares für die Augen (Ich habe beispielsweise eine frühere Bügelunterlage benutzt.)

Edding oder Filzstift zum Bemalen der Augen

Bio (!) Dinkel

Eule Dinkel Materialien


Schnittmuster:

Wenn ihr das folgende Bild genau einer DinA 4 Seite entsprechend groß ausdruckt, erhaltet ihr das 1 zu 1 Schnittmuster zum Ausschneiden.

Eule Dinkel Schnittmuster

Die Buchstaben auf dem Flügelteil bezeichnen außen, unten und oben. Es muss zweimal seitenverkehrt zueinander zugeschnitten werden. Das Hauptteil muss auch zweimal zugeschnitten werden, die Nase einmal, die Augen zweimal.

Die Nahtzugabe beträgt ca. 0,5cm und ist enthalten.

Eule Dinkel Schema


Nähen:

Alle Teile wie oben beschrieben ausschneiden.

Die Teile mit entsprechendem Garn umsäumen, außer den Augen.

Eule Dinkel Teile

Die Flügelchen wie auf dem Bild zu sehen auf die rechte Seite eines der Hauptteile legen. Die innere runde Kante nach hinten/innen umschlagen und feststecken. Dann rundherum entlang nähen.

Eule Dinkel Flügel

Die Nase auf das Hauptteil stecken, die Kanten nach innen umschlagen und ebenfalls sehr knapp am Rand entlang nähen.

Eule Dinkel Nase

Nun die Augen in der Farbe der Wahl bemalen. Sie werden von Hand mit ein paar Stichen auf der Oberseite des Hauptteils fixiert. Der Blick ist entsprechend der typischen Eulendarstellung leicht nach unten oder innen gerichtet.

Eule Dinkel Gesicht

Das Gesicht ist nun fertig. Dies ist wichtig, da nach dem nächsten Schritt Änderungen sehr schwer fallen könnten.

Jetzt können die Hauptteile rechts auf rechts aufeinander gesteckt und zu einem Säckchen zusammen genäht werden. Dabei ein paar cm offen lassen, am Besten an der unteren Seite der Eule.

Das Ganze durch das Loch hindurch wenden. Dies kann durchaus etwas schwierig werden. Geduld ist hier oberster Lehrmeister, um das gute Stück nicht zu beschädigen.

Die Ohren mit einem nicht spitzen Gegenstand, z.B. der Rückseite eines Stiftes, ausformen, damit auch bis in diese Ecken Dinkel gelangen kann.

Nun mit einem Trichter oder einem gerollten Papier das Säckchen mit Dinkel befüllen. Es sollte nicht prall sein.

Eule Dinkel Füllung

Die untere Kante, also das Befüllloch, mit der Maschine zunähen. Die Fäden gut verknoten, um Aufgehen zu verhindern.

Eule Dinkel Schließen

Das Säckchen ein paar Mal erwärmen, damit die Restfeuchtigkeit und der Geruch aus dem Dinkel geht. Zwar bleibt beides in geringem Maß auch weiterhin, aber das zeigt uns, dass wir es hier mit einem Naturprodukt zu tun haben. Daher ist die Verwendung von Bio Getreide auch wichtig.