Und als dritten Teil meiner Anleitungssammlung zur schwarzen Tournüre gibt es nun noch den Hut.
Vic hut fertig
Viel gibt es dazu auch gar nicht zu sagen, da ihr eurer Fantasie beim Dekorieren freien Lauf lassen könnt. Nur die Basis kann ich als Schnittmusterskizze einfügen. Die längere Seite sollte etwa 15 cm betragen, je nach Kopfgröße der Trägerin und Art der Dekoration, die den Durchmesser auch gut erweitern kann. Mein Hut ist mit einer Art Vlies gefüttert, das eigentlich für Bügelbretter gedacht war. Dieses wird so zusammen genäht, dass der Schlitz geschlossen ist. Dann habe ich es mit Samt überzogen und mit Baumwolle gefüttert. Es ist mit einem gefalteten Band umrandet, mit Stoffblumen und Federn dekoriert und im hinteren Teil mit einem kleinen Schleier versehen. Mit einer Haarnadel hält es recht gut. Besonders eindrucksvoll wirken diese kleinen Hüte auf Frisuren, die im hinteren Teil recht hoch sind.
Schnittmuster Vic Hat