Zu meinem Freya Cosplay aus dem neuen Teil von „God of War“ habe ich ein paar wenige Making-of Fotos zu zeigen, die ich hier hochladen möchte. Wie schon auf der Hauptseite des Outfits erwähnt, habe ich es hauptsächlich aus Resten gefertigt. Das sieht man zum Beispiel auf diesem Bild, das die Lederreste zeigt, welche ich zusammenpuzzeln musste.

Extra gekauft habe ich hingegen diese Clip-in Haarteile, die ich anschließend geflochten und mit Sticktwist umwickelt habe. So brauche ich vor Conventions keine Zöpfe flechten, sondern einfach die fertigen Teile anfügen. Zum Lagern befestige ich sie an einem Band.

Das Schnittmuster für das Ledertop habe ich mithilfe von Frischhaltefolie und Malerkrepp an meiner Schneiderbüste erstellt. Sie ist ein exakter Abdruck meines Körpers und erspart mir das Zeichnen am eigenen Körper.

Im Schwert sind viele verschiedene Materialien verbaut. Während der Kern aus Panzertape und Pappe besteht, habe ich die Detailarbeiten aus Worbla gefertigt und golden bemalt. Im warmen Zustand kann man die Muster hineindrücken. Das Mittelteil ist aus Leder und besitzt ein aufgemaltes Muster. Zum Besprühen des Worbla habe ich es abgeklebt.

Leider sind alle weiteren Bilder wegen eines Handydefekts verloren gegangen.

Hier geht es zurück zur Hauptseite des Cosplays.

Und hier gelangt ihr zurück zu den Making-of Auflistungen.