Skyrim ist der fünfte Teil der Elder Scrolls Reihe und spielt in einem skandinavisch angehauchten Land. Daher sind viele Rüstungen, die man finden oder bauen kann, mit Fell besetzt. So auch die sogenannte Schuppenpanzerrüstung, die ich mir nachgebaut habe. Im Spiel trage ich sie ständig, und das Projekt stand schon sehr lange auf meiner Liste.

Die Basis bildet ein Torso aus Stoff mit verstärkenden Kabelbindertunneln, dessen Schnitt ich selbst erstellt habe. Darüber konnte ich dann die Lederteile und -schuppen aufkleben. An manchen Stellen musste ich auch mit Leinengarn per Hand nähen.

Das Oberteil besitzt seitliche Schnürungen und wird daher eng am Körper getragen. Außerdem wurden die Beinteile direkt an den Torso genietet, um ein Verrutschen zu verhindern. Der Übergang ist durch einen Gürtel verdeckt.

Für den pelzigen Teil habe ich ein second-hand Rentierfell verwendet und dieses in Form geschnitten. Dadurch haart es leider furchtbar. Während die Armschützer jeweils Einteiler sind, besteht jeder Schuh aus drei Teilen: Der eigentliche unveränderted Schuh bildet die Basis für mehrere Cosplays. Darüber kommt eine metallisch wirkende Platte und ein Überzug aus Fell.

Im Gegensatz zu den organischen Materialien des restlichen Kostüms sind die metallisch wirkenden Teile aus Worbla gefertigt. Für den 3D Effekt wurden zunächst mehrere Schichten Foam übereinander geklebt und der Kunststoff danach darüber geformt. Genauere Infos gibt es aber auch auf der ausgelagerten Making-of Seite. Bemalt sind diese Teile mit Acrylfarbe.

Der krönende Abschluss bildet das leuchtende Schwert Dämmerbrecher / Dawnbreaker, das mir CosplayAdmiral in 3D modelliert hat, sodass Rainer es anschließend mit Elektronik füllen konnte. Ich musste danach nur noch Farbe auftragen und ein paar Details wie die Klinge anfügen. Vielen Dank an die beiden!

Für die Fotos bedanke ich mich außerdem bei Daniel, ebenso bei Nils für die Unterstützung.

Genauere Making-of Infos zur Rüstung findet ihr auf einer gesonderten Seite.

Außerdem haben wir ein kleines Video zum Kostüm gedreht (Link zu YouTube).

Mehr Elder Scrolls gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.