Diese Jacke ist Vorbildern des ausgehenden 18. Jahrhunderts nachempfunden. Hier nähert sich das Rokoko einer sehr viel schlichteren Epoche, zumindest was den Schnitt angeht, dem Empire. Von vorne scheint das Oberteil also recht einfach. Nur hinten ist ein kleines Schößchen zu sehen. Oftmals findet sich die Bezeichnung Pierrot in der Museumsbeschreibung solcher Kleidungsstücke. Das Wörterbuch wirft mir dafür die deutsche Bezeichnung Spatz aus.

Meine Version besitzt lange Ärmel und einen kleinen Blumenprint auf Baumwolle, der im Kontrast zu den weitflächigen Mustern früherer Dekaden stehen soll. Die herausstechende rote Baumwollrüsche soll den Schnitt einer Zone Front nachahmen. Eine solche habe ich ebenfalls genäht. Ihr könnt sie über diesen Link finden.

Dazu trage ich einen blauen Baumwollrock, eine bestickte Haube und ein Baumwollfichu im Ausschnitt. Nicht zu sehen sind die Chemise und Stays, sowie meine Rokokosocken. Formgebend wirkt eine kleine Rolle um die Hüfte. Große Unterbauten finden sich in den 1780ern sehr viel seltener und konzentrieren sich nun eher auf das Hinterteil der Dame. Abgesehen von den Stays und den Socken sind alle aufgezählten Sachen handgenäht mit Leinengarn.

Das Schnittmuster der Jacke habe ich selbst entworfen. Interessant ist dabei, dass die Ärmel im Kontrast zu unseren heutigen Schnitten nicht gerade, sondern von vorneherein gebogen verlaufen. Das liegt daran, dass die damaligen Stoffe nicht dehnbar sind und die nötige Bewegungsfreiheit daher anderweitig erreicht werden muss. Das restliche Oberteil ist außerdem mit weißem Leinen gefüttert und besitzt vereinzelte Stäbe. Vorne wird es verdeckt geschnürt und abschließend mit einigen Nadeln zugesteckt. Vielen Dank an meinen Freund fürs Fotografieren.

Meine Rokoko Kostüme sind (von neu nach alt):

Blumen Anglaise

Pierrot Jacke

Turn Kleid Version 2

Lila Rokoko

Jacquard Jacke

Zone Front

Robe à l’Anglaise Version 2

Quaker Dress

Claire Fraser

Highland Outfit

Williamsburg Jacke

WGT Hofrobe

Turn Kleid Version 1

Rokoko Reitkleidung

Robe à l’Anglaise

Schwarzes Round Gown

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.